Sie sind hier: Pressearchiv  

ROSENHEIM
 



Lehrer des Internats Schloss Brannenburg verhaftet

Sonntag 2. Juli 2006, 11:17 Uhr

München (ddp-bay). Ein Lehrer des renommierten oberbayerischen Internats Schloss Brannenburg (Landkreis Rosenheim) ist wegen Verdachts der Misshandlung Schutzbefohlener verhaftet worden. Gegen den 69 Jahre alten Pädagogen bestehe «dringender Verdacht» des «Missbrauchs Schutzbefohlener», sagte der Traunsteiner Oberstaatsanwalt Jürgen Branz dem Nachrichtenmagazin «Focus».
Die Schulleitung habe bereits am 30. Mai von dem Vorwurf erfahren, der Lehrer habe sich gegenüber Schülern sexuell unsittlich verhalten. Am selben Tag habe man den Verdächtigen, der fünf Jahre lang in Brannenburg unterrichtete, entlassen. Am vergangenen Montag erging Haftbefehl gegen den 69-Jährigen. Eltern und Schüler der privaten Realschule seien informiert.
(ddp)


Quelle: http://de.news.yahoo.com/02072006/336/lehrer-internats-schloss-brannenburg-verhaftet.html