Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schulprobleme

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tinebine



Anmeldedatum: 26.05.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27.05.2006, 13:18    Titel: Schulprobleme Antworten mit Zitat

Hallo,unsere Tochter geht in die zweite Klasse und wird ständig von den Mitschülern geschlagen,getreten und fertig gemacht und das schlimmste daran ist das die Lehrerin sie mit dummen Sprüchen auch noch nieder macht.Wir haben schon das Kultesministerium,den Schulleiter und jetzt auch schon das Jugendamt eingeschalten aber wir stehen wie Lügner da und das schlimmste an der Sache ist das unsere Tochter jetzt in Psychologischer Behandlung ist und wir echt nicht mehr wissen was wir noch machen sollen.Sie hat Angst zur Schule zu gehen da sie doch immer (auch wenn sie nichts macht) einen Eintrag ins Klassenbuch oder Strafarbeit bekommt.Jetzt wo sie sich auch versucht einmal zu wehren wird es immer schlimmer.Was können wir noch tun und wer kannuns helfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
optimistin



Anmeldedatum: 21.01.2006
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 27.05.2006, 14:22    Titel: hallo, tinebiene Antworten mit Zitat

herzlich willkommen.

die situation, die du da beschreibst, klingt ja ganz schön verfahren.

ist eure tochter ganz isoliert oder hat sie auch freunde in der klasse?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kinderhaus



Anmeldedatum: 11.05.2006
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 27.05.2006, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

hallo tinebine,

erst einmal herzlich willkommen auf diesen seiten. ich hoffe, dass du hier findest, was du suchst.

du schreibst: "und das schlimmste an der Sache ist das unsere Tochter jetzt in Psychologischer Behandlung ist"

das ist doch eine gute sache! so hat eure tochter eine gute unterstützung und eine verbündete auf ihrer seite. ich finde es prima, dass ihr eurer tochter das ermöglicht.

so, wie du die situation, in der sich eure tochter momentan befindet beschriebst, ist mein erster gedanke: nehmt sie für ein paar wochen aus der schule! wenn ihr um die seelische gesundheit eurer tochter fürchten müsst, ist es das beste, sie erst einmal aus der krank machenden situation heraus zu nehmen. die kinderpsychologin wird sicher eine stellungnahme dazu schreiben können.
informiert das schulamt und die schule darüber.

lg,

martina
_________________
"Vielleicht ist ja alles auch ganz anders."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de