Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Wohlfühlschule zu Lindenberg - einfach, ähm, märchenhaft
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm Collin,

du weißt, dass die lieben Vögelein all die leckeren Brotkrumen aufgegessen haben?
Was könnte man denn sonst noch streuen?

Rudi
die sich das mal überlegt
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Und es geschah zu jener Zeit,
als manches Kind war schulbereit,
dass wer nicht zählte zu den Besten,
sich nochmals musste lassen testen.

Der kleine Däumling war so einer.
Zwar war er ein süßer Kleiner,
doch konnt´er manches nicht so gut,
wie es manch´and´rer können tut.

Der Unterschied war minimal.
Jedoch in Bayern ein Skandal.
So kam er um den Test nicht ´rum.
Und für den Däumling lief es dumm ...

Fortsetzung folgt ...

Rudi
die die Bauarbeiter rund um das Haus herum hat, die Rollläden (tatsächlich mit 3 L) nicht schließen kann und sich vorkommt wir ein Tierchen im Zoo
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NIKI



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 30.03.2010, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

WEITER!!! WEITER!!! WEITER!!! WEITER!!! WEITER!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 05:15    Titel: Antworten mit Zitat

Gemach, gemach. Es kommt was nach.

Rudi
die heute Karten für ein Konzert des unsäglichen Sido kaufen muss. Sodann muss sie sich den Mist auch noch mit anhören, da das Jugendschutzgesetz vorschreibt, dass keiner unter 16 allein in dieses Konzert darf. Und Rudisohn ist noch keine 16.
Was muss dieser Mensch auch nach Lindau kommen. Man sollte ihn im Bodensee ...
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NIKI



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 06:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ohh Shocked , du Ärmste!!!

ich hab da zum Glück wen, der mit Sohnemann zu Rammstein fährt. Mr. Green
Sowas würd ich im Leben nicht aushalten!

Augen zu und durch! Musste halt nen MP 3 Player für deine zarten Ohrchen mitnehmen. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Oder ich gehe der Jugend mit gutem Beispiel voran und betrinke mich während des Konzertes sinnlos.
Dann werde ich verhaftet, komme in die Ausnüchterungszelle - und Sido, der ja an allem Schuld hat, muss meine Kaution stellen ...

Rudi
die den Rotwein kauft
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Collin



Anmeldedatum: 09.09.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Rudi, Rudi.... Laughing
Obwohl....
Der Gedanke hat was! Du sagst dann der Presse, das Sido Schuld ist, das du dich betrunken hast,auch das du ja nur wegen ihm da hin musstest und das nur mit Rotwein ertragen konntest, und das er sicher auch auf der oder einer anderen Wohlfühlschule war,und das man ihn mal testen muss, ob er nicht auch daran Schuld ist und auch daran dass dein Spross überhaupt soooo Musik hört. Und deshalb auf der Schule gelandet ist und deshalb getestet wird.
Und dann verklagst du Sido wegen alllem und wirst reich.
Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
Das war nun Collins Märchenstunde.^^ Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 07:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wo waren wir denn verblieben bei der Geschichte des kleinen Däumlings?
Ach ja - bei dem Einschulungstest.

Für diesen Einschulungstest war im Märchenwald ein sehr weiser Zauberer zuständig.
Der weise Xaver Sandelheim.
Ein wahrhaft bemerkenswerter Mann.


für den test zuständig war
der weise Xaver wunderbar
was keiner konnt, das konnte er
darum fiel ihm der test nicht schwer

ne halbe stunde und vier knaben
mehr musste dieser mann nicht haben
in dieser zeit tat er entscheiden
wenn an der schule er konnt leiden

in dieser kurzen zeitesspanne
passierte ihm jedoch ne panne

er maßte sich ein urteil an
das man getrost vergessen kann
behauptet doch das unikum
der däumling sei noch viel zu dumm

zu dumm um an der schul zu lernen
drum muss den däumling man entfernen
woanders muss zur schule gehn
das kind, er wollt es nimmer sehn

der Xaver der hat glatt beschwört
der däumling sei gar arg gestört
obwohl den jungen er kaum kannte
der Xaver sich gar arg verrannte

was trieb ihn dazu, salomo?
in wirklichkeit wars einfach so:

Der weise Xaver Sandelheim stand nur noch einige Jahre vor der Rente. Da hat man es natürlich nicht mehr so gerne, wenn der Beruf in Arbeit oder gar Stress ausartet.
Und in dem Jahr, in dem der kleine Däumling zur Schule kommen sollte, hatte er ca. 30 andere Kinder in seiner ersten Klasse.
Und da der kleine Däumling (mit seinen 6 Jahren) den Test nicht ganz so wichtig nahm und außerdem mit anderen Jungen zusammen getestet wurde, mit denen er Schabernack trieb, behauptete der weise Xaver Sandelheim später der Mutter gegenüber, der Junge sei für die Regelschule nicht intelligent genug und außerdem verhaltensgestört.

Er wäre schon seit Jahrzehnten Lehrer und kenne sich da aus.

Na, ja. Lieber Xaver, man kann auch nach sehr langer Berufserfahrung noch Fehler machen, und das ist Ihnen hier offensichtlich geschehen.
Und im deutschen Beamtentum ist eine lange "Betriebszugehörigkeit" ja auch nicht zwangsläufig ein Garant für Qualität und Klasse.

Außerdem ist es bedenklich, in ca. 30 Minuten das Leistungsvermögen und das psychische Befinden eines Kindes zu beurteilen. Selbst die WIRKLICHEN Fachleute benötigen dafür wesentlich länger.

Aber wie gesagt: Dem weisen Xaver genügten 30 Minuten. Und da die Mutter des kleinen Däumlings diesen nicht einem solchen Lehrer aussetzen wollte, der derartige Vorurteile dem Däumling gegenüber hatte, wurde der Junge an einer so genannten Förderschule angemeldet.

Ein folgenschwerer Fehler ...
Aber davon mehr im nächsten Kapitel.

Rudi
die das Sido-Konzert überlebt hat
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.


Zuletzt bearbeitet von Rudi am 14.04.2010, 15:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldfee



Anmeldedatum: 13.11.2007
Beiträge: 89
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 07:48    Titel: Antworten mit Zitat

Rudi hat Folgendes geschrieben:
Gemach, gemach. Es kommt was nach.

Rudi
die heute Karten für ein Konzert des unsäglichen Sido kaufen muss. Sodann muss sie sich den Mist auch noch mit anhören, da das Jugendschutzgesetz vorschreibt, dass keiner unter 16 allein in dieses Konzert darf. Und Rudisohn ist noch keine 16.
Was muss dieser Mensch auch nach Lindau kommen. Man sollte ihn im Bodensee ...


Nein, Rudi - nicht im Bodensee - das wäre Umweltverschmutzung Cool
_________________
Die schlimmsten Wunden sind die, die man nicht sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Waldfee,

es wäre auch zu spät, denn das Konzert war am 9. April und Sido ist inzwischen samt Band wieder abgereist.
Aber: Ich hatte Gelegenheit, ihn ein wenig zu beleidigen ...
Interessiert an der Geschichte?

Rudi
kein Sido-Fan
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NIKI



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aber: Ich hatte Gelegenheit, ihn ein wenig zu beleidigen ...
Interessiert an der Geschichte?


Mr. Green Jepp- sehr neugierig bin***

Was hast du nu schon wieder gemacht??? Shocked Rolling Eyes

Schönes Gedicht... bzw. erstes Kapitel! Echt! Wunderbar Klasse!
Hast du mal drüber nachgedacht, dass als mahnende Geschichte für Eltern zu verfassen?
Rudi- das wäre doch was! Wird bestimmt ein Bestseller ala HP Mr. Green

LG

NIKI- die sich doch tatsächlich erlaubte KK zu machen Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Also gut. Hier morgen auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame die Geschichte von Rudi, die Sido dumm angequatscht hat, und zwar live und in Farbe. Und bunt.

Ein Buch schreiben, a la HP? Gute Idee ...
Das mache ich dann, wenn ich meine Strafe in der Gartenhütte verbüßen muss. Auf mein Gnadengesuch hat man ja noch nicht reagiert ...

Rudi
deren Mundwerk nicht einmal vor dem großen Sido im Zaum zu halten war ...
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.


Zuletzt bearbeitet von Rudi am 08.07.2010, 20:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldfee



Anmeldedatum: 13.11.2007
Beiträge: 89
Bundesland: Hessen

BeitragVerfasst am: 22.04.2010, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Rudi hat Folgendes geschrieben:
Liebe Waldfee,

es wäre auch zu spät, denn das Konzert war am 9. April und Sido ist inzwischen samt Band wieder abgereist.
Aber: Ich hatte Gelegenheit, ihn ein wenig zu beleidigen ...
Interessiert an der Geschichte?

Rudi
kein Sido-Fan


Bin ich, Rudi *vonhausausneugierig* - auch wenn das nicht immer so scheinen mag Wink
_________________
Die schlimmsten Wunden sind die, die man nicht sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 11.09.2009
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 22.04.2010, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ja liebe Niki und liebe Waldfee,

es wird wirklich Zeit.
Hier nun mit der üblichen unverschämten Verspätung:

Die Geschichte von Sido, Rudi und Rudisohn

es war april, und zwar am neunten
als rudisohn und rudi meinten
sie müssten gehn auf ein konzert
auf dem der rapper sido plärrt

schon am eingang war gedränge
wir standen mitten in der menge
und viele leute, meistens junge
drückten auf des rudis lunge

doch rudisohn sehr glücklich war
er wollt ja sehen seinen star
man schob uns her, man schob uns hin
dem rudi schwand so mancher sinn

im konzertsal angekommen
hat rudi rudisohn genommen
und schob ihn ganz nach vorne fix
denn ganz hinten sieht man nix

und dann kam sido groß und schön
und gar prächtig anzusehn
es war wirklich optimal
doch dann kam es zum skandal

kennt ihr denn des sidos texte?
man sollte schwingen große äxte
und jedesmal wenn mist er singt
sollt man ihn schlagen unbedingt

doch wäre das der arbeit viel
denn sido kennt ja nur ein ziel:
die leute vor den kopf zu stoßen
mit kraftausdrücken mit famosen

hure, nutte, schlampe, ficken
damit tut lieder er bestücken
der jugend mags gefallen wohl
doch rudi findet so was hohl

ich stand genau vor großen boxen
um mich herum nur lauter ochsen

die jugend schwang begeistert hände
doch jeder schrecken hat ein ende
nach zwei stunden voller pein
stellte auch sido ´s singen ein

nach einer kurzen pinkelpause
wollt rudi unbedingt nach hause
doch rudisohn noch gar nicht klamm
wollte noch ein autogramm

noch mal zwei stunden hats gedauert
denn viele haben noch gelauert
dass sido nochmals wiederkommt
und autogramme gibt ganz promt

die menge schiebt, die menge schleicht
doch schließlich war das ziel erreicht
und rudisohn der junge mann
stand vor dem rapper sido dann

da fuhr dem rudisohn durchs haar
der rapper sido - sonderbar
war der wohl schwul, war der wohl bi?
so ganz genau weiß man ja nie ...

und rudi - die auch nicht von pappe
konnt nicht mehr halten ihre klappe

sie sprach zu sidos groß entsetzen
"tu dir die pfoten anders wetzen
lass in ruh das söhnchen mein
das gilt auch für die haare sein"

des sidos augen wurden größer
und sein gesicht das wurde böser
da schnappte ich mein einzig kind
das kind schnappts autogramm geschwind

und fluchtartig ganz schnelle wir
rasten nach draußen durch die tür

ab ins auto und nach haus
doch gabs auch dort keinen applaus
der echte rudi hat geheult
die ganze nacht weil lang sie weilt

der arme hund war ganz allein
wir mussten ja bei sido sein ...
das hat ganz übel er vertragen
und war beleidigt noch nach tagen

und die moral von der geschicht:
gehe zu sido lieber nicht

Rudi
der dieses Poem viel zu lang geraten ist, weil sie sich wieder mal nicht bremsen konnte
_________________
Bist auf Frieden du erpicht, darfst du intervenieren nicht, denn sonst gibt es bösen Streit mit der Schulsozialarbeit.
Und solltest du dann noch verstohlen dein Kind aus dieser Anstalt holen, dann Mütterlein, oh hüte dich - die Folgen sind gar fürchterlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NIKI



Anmeldedatum: 12.09.2009
Beiträge: 495

BeitragVerfasst am: 22.04.2010, 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dichte mal kurz mit -und lese anschließend dies wunderbar Werk:

Ja-ja- die Niki hats geschafft!
Mit Blasen und Schwielen an den Händen,
aber die Tapeten hängen an den Wänden.
Nun hofft sie sehr sie hängen auch noch morgen,
sonst macht euch bitte um Niki Sorgen! Twisted Evil
Ich kann für nix dann garantieren
und werde wohl ganz laut explodieren.

Fix- und Foxy grüßle

NIKI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 2 von 8

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de