Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Türe verschließen bedeutet Hilfe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marlene Mayer



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 271
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 01.03.2006, 09:51    Titel: Türe verschließen bedeutet Hilfe Antworten mit Zitat

In der Pause:
Drei Schüler waren auf der Schultoilette, sie saßen da weil,
einer der drei Schüler sich angeblich am Fuss was gebrochen hatte, er hatte zumindest Schmerzen und konnte nicht gehen.
Ein Lehrer kam und hat dann gesagt, ok ihr könnt hier
bleiben, und warten bis Hilfe kommt und hat dann die drei Jungs auf der Toilette eingeschlossen. Nach längerer Zeit des Wartens auf Hilfe kam dann
auch jemand, schloss die Tür auf und sagte : "das ist ja Freiheitsberaubung hier"...... Dem Jungen wurde dann geholfen.

Die anderen 2 Schüler, die bei dem verletzen Schüler gewartet haben gingen dann ins Klassenzimmer.

Lehrerin schimpfte mit den Schülern, "ihr seit zu spät gekommen das gibt ein Klassenbucheintrag" die Schüler wollten den Vorfall erzählen, jedoch die Lehrerin ließ sie nicht zu Wort kommen, also sie durften sich nicht mal entschuldigen für das zu spät kommen.

Diese Zeilen wurden mir von einer Mutter per Mail mitgeteilt, die sehr empört über das Verhalten war der Lerhrkraft, die Schüler in der Toilette einzusperren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Martian



Anmeldedatum: 30.01.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 01.03.2006, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

In diesem Fall erinnere ich - wieder einmal - an den Ursprung des heute noch geltenden SCHULrechts. Auch 1938 ff. war es 'normal' und geltende Praxis, Menschen ohne Verteidigungsmöglichkeit zu inhaftieren, zu deportieren und zu verurteilen!

Crying or Very sad
_________________
Einen schönen Tag wünscht

Martian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de