Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ex nicht mitgeschrieben, keine Abfrage - Note 6 im Zeugnis

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nanni



Anmeldedatum: 25.02.2006
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 05.02.2007, 17:13    Titel: Ex nicht mitgeschrieben, keine Abfrage - Note 6 im Zeugnis Antworten mit Zitat

Frage,
weiß jemand, ob ein Schüler in einem Vorrückungsfach obwohl er die Ex wegen Krankheit nicht mitgeschrieben hat und nicht mündlich abgefragt wurde, im Zwischenzeugnis einfach eine 6 bekommen darf ?

Mit der Aussage, es sei bereits Notenschluss, also könne er keine Abfrage mehr machen.

Kann es sein, dass der Lehrer einfach wegen seines Eindrucks bei der Mitarbeit zu so einer Note kommen kann ?

Muß nicht zumindest eine schriftliche Note oder eine Abfragenote gemacht werden ?

Danke im Voraus
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marlene Mayer



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 271
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 05.02.2007, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nanni,

um welches Fach handelt es sich? Die Note 6 in Mitarbeit zu geben ist, so mein Kenntnisstand, nicht in Ordnung, schon garnicht, wenn ein Schüler wegen Kranheit nicht anwesend sein konnte. Das wäre ja eine Note für Krankheit.

Gab es keine Möglichkeit im letzten Schulhalbjahr, bzw. der Lehrer hätte doch schon früher sich um die Note bemühen können, in Form von Nachfragen bei den Eltern, z.B. wann ein Schulbesuch wieder möglich sein wird. Der Schule lag doch bestimmt eine Entschuldigung von den Eltern oder dem Arzt vor.

Die Freiheiten der Lehrer kenne ich nicht so genau, nur wundere ich mich immer wieder mal. Bei uns war es mal ähnlich, es fehlte die Note im Fach Biologie. Auf Grund der Fehlzeiten wegen Krankheit.

Der Lehrer bestand auf eine Nachprüfung, wollte den gesamten Schulstoff von Schulhalbjahr abfragen. Dazu kam es dann wegen weiterer Fehlzeiten wegen Krankheit nicht. Somit gab der Lehrer eine Mitarbeitsnote, diese war jedoch eine 4, diese er von der Teilnahme am Unterricht so wertete in der Zeit der kurzen Anwesenheit.

Liebe Grüße

Marlene
_________________
Die entscheidenden Veränderer der Welt sind immer gegen den Strom geschwommen. Walter Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Allgemeine Diskussionen über Schulprobleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de