Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eine etwas andere Geschichte!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rommy



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 187
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 08.03.2006, 22:31    Titel: Re: Zusammenfassung Antworten mit Zitat

Ich würde folgendermaßen vorgehen:

1. Untätigkeitsklage beim Verwaltungsgericht gegen die Behörde einreichen, wenn auf Deine Dienstaufsichtsbeschwerden keine Reaktion erfolgt ist.

Danke für die Hilfe!
Problem ist eigentlich momentan "nur", daß ich noch keinen Anwalt habe. Müsste ich erstmal schauen, ob ich das finanziell hinkriege.
Aber Frage: Kann ich diese Zeilen auch dem RA des Lehrer weitergeben??? Er müßte doch längst klagen, was er wirklich machte.....im Grunde nur Kassieren...beim Lehrer!Sad(



2. Strafanzeige gegen den Rektor wegen Verdacht der Manupulation von Schülern/Schutzbefohlenen (manipulierte Schüleraussagen) in Verbindung mit Vortäuschen einer Straftat.
Wichtig hierbei ist es, dass von Dir ALLE an dem Verfahren beiteiligte Schüler und Eltern als Zeugen benannt werden.

Die Nahmen aller Schüler, Eltern usw. angeben....no problem! Habe ich auch immer wieder bei verschiedenen Schriftsätzen gemacht!
Aber auch das: Aufgabe des RA, sag ich jetzt mal!
Tut er es nicht (und ich werd ihn heut nochmal anschreiben), kriegt die Freundin des Lehrers den Job!
Sie ist Österreicherin und, das freut mich am Meisten, mit einem Anwalt sehr gut befreundet.

Liebe Petra, vielen lieben Dank für die Hilfe, die Tips!
Werd jetzt schauen, was ich hinkrieg.
Dann setz ich noch den versprochenen Bericht hier ins Forum und....meld mich bald wieder, erzähl, was ich erreicht hab!

Bis denn!
LG
rommy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommy



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 187
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 09.03.2006, 21:39    Titel: Re: Zusammenfassung Antworten mit Zitat

Hallo Petra,

habe 2 PrivatNachrichen verschickt, aber ich fürchte, die kamen ned an!
Sorry, kann es gern nochmal probieren...

LG
rommy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra Litzenburger



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 669
Bundesland: Saarland

BeitragVerfasst am: 10.03.2006, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Rommy.

doch die sind angekommen.

Melde mich die nächsten Tage.



Liebe Grüsse

Petra Litzenburger

P.S. Wir können auch abends telefonieren.
_________________
Dieses Forum ist ein Service der Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen e.V. www.emgs.de
Unterstützen Sie unsere Elterninitiative und werden Sie aktives Mitglied (Mitgliedsbeitrag 18,- € im Jahr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rommy



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 187
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 14.03.2006, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

P.S. Wir können auch abends telefonieren.[/quote]

Hallo Petra,

sorry, aber dieses Angebot sehe ich erst heute! Was heißt genau abends? Bei mir wäre ab 21.30 Ruhe, zu spät oder??

News von der StA in LA gibt es auch, ich hab mich heut gefreut, daß da so schnell eine Reaktion kommt!
Immerhin wird mein Brief "bearbeitet", was auch immer das heissen mag. Ein Aktenzeichen hab ich, grad auch noch die Freundin des Lehrers um Mithilfe gebeten!
Wäre schon ned ohne, wenn mein Brief tatsächlich als ne Anzeige gesehen werden könnt und die endlich was machen.
Trotzdem würd ich gern noch die Vorschläge für meinen Brief hören. Wer weiß, vielleicht schreib ich denen nochmal und es geht wirklich vorwärts!

LG und danke!
rommy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommy



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 187
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 01.06.2006, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Martian,

diese Story zeigt, daß meine bisher etwas anders genannte Geschichte die gleiche Wirkung hat!
Körperliche Gewalt mußten unsere Schüler damals nicht ertragen, aber die seelischen Schäden sind groß. So groß, daß ein Mädchen in Behandlung ist, die Schule nicht mehr betreten kann.
Weitere Fälle sind nicht so....na sagen wir schwerwiegend, aber alle Schüler, die damals so missbraucht wurden, haben Probleme. Sie können sich nur bedingt dazu bekennen!

Was mich immer rasend machte, daß ich nirgendwo, noch nicht mal bei den betroffenen Eltern Hilfe, geschweige denn Unterstützung bekam. Meine Bemühungen über alle Ämter und Behörden blieben ergebnislos. Die vielen eMails, Faxe, Telefonate an Zeitungen und TV brachten mich auch ned weiter.
Aber FOCUS? Da scheint es also jemanden zu geben, der Interesse hat, die gruseligschaurigen Geschichten, die in den deutschen Schulen passieren, publik zu machen.
Jetzt bräuchte ich die eMail-Adresse, krieg ich hier eine oder muß ich mal durchs web sausen?!?

LG
rommy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marusha



Anmeldedatum: 11.03.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

rommy hat Folgendes geschrieben:
Hallo Martian,

diese Story zeigt, daß meine bisher etwas anders genannte Geschichte die gleiche Wirkung hat!

rommy



Nein, rommy! STOP, das ist etwas ganz anderes! Du schreibst immer wieder von einem Lehrer, der angeblich Kinder belästigt haben soll, der eine Strafe bekommen hat und nun ins Ausland abgetaucht ist, oder habe ich da was falsch verstanden? Wo ist er denn? Warum äußert er sich hier nicht ???????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommy



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 187
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 02.06.2006, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Marusha hat Folgendes geschrieben:
rommy hat Folgendes geschrieben:
Hallo Martian,

diese Story zeigt, daß meine bisher etwas anders genannte Geschichte die gleiche Wirkung hat!

rommy



Nein, rommy! STOP, das ist etwas ganz anderes! Du schreibst immer wieder von einem Lehrer, der angeblich Kinder belästigt haben soll, der eine Strafe bekommen hat und nun ins Ausland abgetaucht ist, oder habe ich da was falsch verstanden? Wo ist er denn? Warum äußert er sich hier nicht ???????



Liebe Marusha,

da ist nicht alles bei dir angekommen!
Kann ich durchaus verstehen, viele der Geschichten in diesem Forum kann ich schon aus Zeitgründen nur überfliegen.
Der Lehrer hat sich nichts, aber auch gar nchts zuschulden kommen lassen.
Das ganze Drama kann ich jetzt leider nicht noch einmal schreiben.
Mach ich gern die nächsten Tage, allerdings: wozu!?
Steht alles schon da!

Der Lehrer ist derzeit im Ausland, ja! Er wird sich sicher so schnell nicht hier melden, weil er schon viel zu oft die ganze verdammte Geschichte schreiben oder erzählen mußte. Besonders einige "interessierte" Reporter haben sich alles berichten lassen.
Nie hat ihm das das Geringste gebracht!!!

Also, liebe Marusha, KEIN Missbrauch, KEIN anderes Vergehen.
Wieso er damals gezahlt hat? Sein RA hat ihm das geraten.
Verstehs einer.....
Noch Fragen? Stell sie bitte!!

LG
rommy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Gewalt und Mobbing durch Lehrer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de