Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V.
www.emgs.de
 

Der Verein von Eltern für Eltern

Das Schreiben von Beiträgen ist nur registrierten Usern gestattet

Elterninitiative-Startseite

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Elternsprechtag -Lotte Kühn-

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Buchempfehlungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petra Litzenburger



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 669
Bundesland: Saarland

BeitragVerfasst am: 11.04.2006, 22:34    Titel: Elternsprechtag -Lotte Kühn- Antworten mit Zitat

Elternsprechtag
von Lotte Kühn


Autorin Lehrerhasser-Buch Gerlinde Unverzagt


Elternsprechtag
Lotte Kühn
Droemer/Knaur - 2006-06 - Broschiert

_________________
Dieses Forum ist ein Service der Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen e.V. www.emgs.de
Unterstützen Sie unsere Elterninitiative und werden Sie aktives Mitglied (Mitgliedsbeitrag 18,- € im Jahr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marlene Mayer



Anmeldedatum: 20.01.2006
Beiträge: 271
Bundesland: Bayern

BeitragVerfasst am: 12.05.2006, 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Habe das Buch heute erhalten und bin echt auf den Inhalt gespannt.
_________________
Die entscheidenden Veränderer der Welt sind immer gegen den Strom geschwommen. Walter Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tess



Anmeldedatum: 16.03.2006
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 16.05.2006, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es (fast) bis zu Ende gelesen. Es besteht aus einleitenden Kapitel von Frau Unverzagt, an die sich Leserreaktionen anschliessen.

Interessant zu lesen, nur schade, dass so wenige Lehrer (auch wenn sie durchaus den Mut aufgebracht haben, Frau Unverzagt ihre Meinung kund zu tun), leider die Erlaubnis zum Abdruck ihrer mails nicht gegeben haben. Das wäre eine Gelegenheit gewesen, wo sie breit und sachlich hätten ihre Probleme darlegen können...................schade, Chance nicht genutzt!

So sieht es auf den ersten Blick etwas aus, als ob das ein zweites "Lehrerhasserbuch" sein könnte, weil fast nur Eltern, ihre Leserreaktionen abdrucken liessen. (jeweils unter Angabe von Initialen und Bundesland). Es hätte ausgewogener werden können, aber wen nur "eine Seite" mitmacht, ist das halt schwierig.


Ich hoffe die Diskussion über das brisante Thema geht weiter..................


lg,

Tess
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
geloescht



Anmeldedatum: 07.02.2008
Beiträge: 0

BeitragVerfasst am: 16.05.2006, 16:27    Titel: E r s c h r e c k e n d Antworten mit Zitat

Hallo Tess!

Die Tatsache, dass so wenig Lehrer ihre Zustimmung zum Abdruck ihrer Mails oder Briefe gaben, hat mich sehr nachdenklich gestimmt.

WARUM ist es so schwer, zur eigenen Meinung zu stehen?
WOVOR hat man so große Angst? Kollegen, Direktoren, Schulamt?

Ich finde den Gedanken bedrückend, dass es 2006 in der BRD Menschen gibt, die Angst davor haben, eine anonymisierte Zuschrift veröffentlichen zu lassen.

Ich finde es noch bedrückender, dass diese Menschen Kinder unterrichten, und ihre Ängste weitergeben ...


Petra zitierte neulich Bettina Wegener:

Grade klare Menschen
wärn ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat
hab'n wir schon zuviel.


Viele Grüße

Angelika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo86
Stammposter


Anmeldedatum: 21.01.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: 17.05.2006, 06:27    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt interessiert mich bloß noch, ob "wir" drin sind...

Kann ich euch da per PN fragen???

LG Momo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kinderhaus



Anmeldedatum: 11.05.2006
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 17.05.2006, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

hi momo,

ja, es ist was von euch drin.

gruß,
martina
_________________
"Vielleicht ist ja alles auch ganz anders."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tess



Anmeldedatum: 16.03.2006
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 18.05.2006, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:
Grade klare Menschen
wärn ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat
hab'n wir schon zuviel.


und denjenigen mit Rückgrat, versucht man's auszutreiben...... Twisted Evil Twisted Evil


Meine Lieblingsstelle in dem Buch kommt ganz zum Schluss:


"....Auch will ich keineswegs meine Erziehungsaufgaben auf die Lehrer abschieben. Gott bewahre! Das kann ich besser. Deswegen wir mir auch regelmässig schlecht, wenn einer dieser Grundschulglucken behauptet, mein Kind zu lieben. Ich will nicht, dass meine Kinder geliebt werden. Ich will, dass sie respektiert werden. ....."

Wenn Lehrerinnen eindringlich behaupten, sie hätten eines meiner Kinder gern, wurde mir immer flau im Magen. Entweder die gute Dame hat gelogen (was ich vermutetete) oder ich möchte lieber nicht wissen, wie es ist, wenn sie jemanden hasst. (wenn sie die, die sie "liebt", schon so schlecht behandelt hat).


lg,

Tess


Zuletzt bearbeitet von Tess am 24.05.2006, 17:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo86
Stammposter


Anmeldedatum: 21.01.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: 24.05.2006, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke. Ich habs mir heute in einer Buchhandlung angeschaut... Kapitel 1, S. 32 - wenn ich es recht erinnere.

Momo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
optimistin



Anmeldedatum: 21.01.2006
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 31.05.2006, 10:54    Titel: zum lehrerhasserbuch Antworten mit Zitat

Hier habe ich einen artikel plus video-interview mit frau unverzagt gefunden:

http://www.spiegel.de/unispiegel/schule/0,1518,404149,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elterninitiative gegen Mobbing und Gewalt an Schulen (EMGS) e.V. Foren-Übersicht -> Buchempfehlungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de